Grüner Tee: Eine Allzweckwaffe aus der Natur!

Es gibt weltweit wohl kaum eine Substanz, die wissenschaftlich so gut erforscht wurde wie der Grüne Tee.

Schon früh wurde erkannt, dass Grüner Tee einen im wahrsten Sinne des Wortes wunderbaren Wirstoff enthält,

das Epi-Gallo-Catechin-Gallat, oder kurz EGCG, welches tatsächlich eine Allzweckwaffe aus der Natur zu sein scheint.

 

 

 

Wie wirkt EGCG?

EGCG gehört zu den sekundären Pflanzenstoffen, den Polyphenolen. Sie haben eine tolle Eigenschaft:

Sie binden intensiv Freie Radikale, die ja Verursacher vieler Krankheiten wie Krebs, Herzinfarkt, Schlaganfall, Arthrose, Diabestes, Rheuma und bestimmter Formen von Demenz sind.

Sie alle entstehen auf dem Boden einer chronischen, still vor sich hin schwelenden Entzündung im Körper des Menschen.

 

Warum gerade Grüntee Extrakt hochkonzentriert von Medicus?

Im Grüntee Extrakt von Medicus verwenden wir ausschließlich EGCG von höchster Reinheit, zudem liegt dieses hochkonzentriert vor (98%).

Durch eine spezielle Verkapselung wird der Wirkstoff erst im Dünndarm des Menschen frei, während andere Präparate bereits im Magen durch die Magensäure zerstört werden und somit an Wirkung verlieren.

Durch die Zugabe von Piperin (aus schwarzem Pfeffer) erreichen wir eine weitere Verbesserung der EGCG-Aufnahme ins Blut, was wir durch Messung der jeweiligen Wirkspiegel direkt am Patienten beweisen konnten.

Je höher der EGCG-Spiegel im Blut, desto besser die Wirkung.

 

 

Nach oben