Matcha Qualitäten

Matcha Qualitäten

So wie alle Teesorten weltweit, gibt es auch bei Matcha unterschiedliche Qualitätsstufen.

Die Qualität des Matcha Tees hängt von der Qualität des Ausgangsproduktes ab. Je nach Anbauregion, Lage und Höhe (Ebene, Bergregion, Hügelland), Spezialisierung der Teebauern und Sorte der Teepflanze erzielt man unterschiedliche Güteklassen.

In Steinmühlen vermahlen, ergeben diese unterschiedliche Matcha-Qualitäten. Es gibt drei Hauptkriterien zu Unterscheidung der Qualitäten: Aroma, Aussehen und Inhaltsstoffe.

Matcha

Matcha

Matcha ist die aufregendste Wiederentdeckung der Teewelt des 21. Jahrhunderts. Matcha wurde vor über 800 Jahren von buddhistischen Mönchen als Meditationsgetränk erschaffen und gilt heute als hochwertigste und seltenste Teesorte Japans.

Immer mehr Konsumenten entdecken diesen exquisiten Tee für sich – inzwischen hat auch die Lebensmittelindustrie das Potential von Matcha Tees erkannt. Matcha ist ein Rohstoff, der ideal einsetzbar ist, um Genussprodukte mit Grüntee-Geschmack zu machen. Chocolatiers, Pralinenhersteller, Eishersteller, Sterne-Köche und Gastronomen bieten bereits Matcha-Eis, Matcha-Trüffel, Matcha-Schokolade, Matcha-Desserts, Matcha-Latte und Matcha-Smoothies an.

Matcha Entstehung

Nur eine kleine Elite unter den Teebauern Japans kann Matcha Tee herstellen. Die Produktion ist die aufwändigste in der Welt der Tees. Matcha wächst nur in besonderen Schattenteeplantagen. Vier Wochen vor der Ernte werden die Matcha-Plantagen mit dunklen Netzen eingehaust.

Diese spezielle Überschattungstechnik reduziert das Sonnenlicht, das zu den Pflanzen gelangt, um 90%. Fast im Dunkeln, kompensiert die Teepflanze den Verlust der Sonnenstrahlen mit einer besonders intensiven Produktion von Chlorophyll, das Blatt baut mehr Aminosäuren auf und gibt später einen zarten, süßlichen Geschmack.

 

Zubehör

Zu unseren Tees bieten wir Ihnen ausgewählte Accessoires. Dieses Zubehör rundet den perfekten Matcha-Genuss ab – oder ermöglicht die bestmögliche Zubereitung Ihres liebsten Grüntees.

Nach oben